Walter-Damm-Preis

Walter-Damm-Preis

Der vom SPD-Kreisverband gestiftete und mit 1.500 Euro dotierte Preis soll Menschen, Initiativen, Vereinigungen oder Verbände auszeichnen, die in ihrer ehrenamtlichen Arbeit Beiträge zum sozialen Ausgleich und Integration und der gesellschaftlichen Toleranz leisten oder geleistet haben.

Mit dem Preis würdigt die SPD das Lebenswerk des ersten frei gewählten Landrates des Kreises Pinneberg nach dem 2. Weltkrieg. Walter Damm gehörte nach politischem Widerstand gegen den Hitler-Faschismus und Gefangenschaft zu den sozialdemokratischen Männern und Frauen der ersten Stunde, die den demokratischen Wiederaufbau zu erst im Kreis Pinneberg und später als Landesminister verantwortlich mitgestalteten.

Wer war Walter Damm?
 

Richtlinien


Formular
 

Heute 20.03.19

SPD-Quickborn
18:30 Uhr, Vorstandssitzung der SPD Quickborn -Findet in ...

SPD-Brande-Hörnerkirchen
19.30 Uhr, Sitzung der ...

Morgen 21.03.19

SPD - Klein Nordende
14:00 Uhr, Glasfaserausbau in Klein Nordende: Vertreter der ...

Demnächst:

23.03.2019
SPD - Klein Nordende

10:00 Uhr, Umweltausschuss: "Unser sauberes ...

23.03.2019
SPD-Barmstedt

10:00 Uhr, "Wo drückt der Schuh?" ...

28.03.2019
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, OV Schenefeld - Lesung mit Hauke Friederichs "Die ...

28.03.2019
SPD-Barmstedt

19:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

28.03.2019
SPD-Pinneberg

20:00 Uhr, OV Halstenbek - Öffentliche Diskussion zum ...

Kreisbüro

Martina Rahnenführer
Dietrich Drescher
Friedrich-Ebert-Str. 34
25421 Pinneberg
Tel. 04101/24720
Mail ans Kreisbüro

Öffnungszeiten:
Mo 9-12:30 Uhr
Di geschlossen
Mi-Fr 9-12:30 Uhr

Enrico Kreft

Delara Burkhardt

Für Sie im Bundestag

Dr. Ernst Dieter Rossmann

Für Sie im Landtag

Beate Raudies

Kai Vogel

Thomas Hölck

 

Mitglied werden

Für Sie im Europaparlament
Facebook