Heute 20.03.19

SPD-Quickborn
18:30 Uhr, Vorstandssitzung der SPD Quickborn -Findet in ...

SPD-Brande-Hörnerkirchen
19.30 Uhr, Sitzung der ...

Morgen 21.03.19

SPD - Klein Nordende
14:00 Uhr, Glasfaserausbau in Klein Nordende: Vertreter der ...

Demnächst:

23.03.2019
SPD - Klein Nordende

10:00 Uhr, Umweltausschuss: "Unser sauberes ...

23.03.2019
SPD-Barmstedt

10:00 Uhr, "Wo drückt der Schuh?" ...

Facebook

 

Die Landtagsfraktion

Hölck: Das Land profitiert enorm vom Hamburger Hafen

Der SPD-Landtagsabgeordnete Thomas Hölck aus Haseldorf begrüßt das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Elbvertiefung. Das Gericht hat die letzten vier Klagen gegen die Vertiefung abgewiesen. Hölck: „Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands und ein Arbeitsplatzmotor für die gesamte Metropolregion. Dabei profitieren insbesondere Schleswig-Holstein und der Kreis Pinneberg.“ Es gibt hierzulande tausende direkt oder indirekt hafenabhängige Arbeitsplätze. Der Hafen und die Metropolregion boomen. Politik muss diesen Umstand gebührend berücksichtigen, so Hölck. „Schon wegen der vielen Arbeitsplätze haben wir als SPD ein Interesse daran, den Hafen weiter zu stärken und zukunftsfit zu gestalten“, teilt der Abgeordnete aus Haseldorf mit. Da die Vertiefung auch einen Eingriff in den Naturraum Elbe darstellt, muss allerdings darauf geachtet werden, wirtschaftliche Interessen, Deichsicherheit und Naturschutz miteinander in Einklang zu bringen, fordert der Sozialdemokrat.