Morgen 19.11.18

SPD-Moorrege
19:30 Uhr, Fraktionssitzung der SPD ...

Demnächst:

21.11.2018
SPD-Quickborn

18:30 Uhr, Vorstandssitzung der SPD Quickborn -Findet in ...

21.11.2018
SPD-Brande-Hörnerkirchen

19:30 Uhr, Sitzung des ...

Facebook

 

Die Landtagsfraktion

Sprechstunden vor Ort

Veröffentlicht am 15.10.2018, 17:21 Uhr     Druckversion

Foto: Martin Habersaat, MdL

Vor Ort, frei Haus und überhaupt. Martin Habersaat bietet neue Termine an:

Fünf Sprechstunden in den Städten und Gemeinden seines Wahlkreises, das sind Reinbek, Glinde, Barsbüttel, Oststeinbek und Wentorf, bietet der Landtagsabgeordnete Martin Habersaat nach den Herbstferien an. Hinzu kommt auch wieder das bewährte Format der „Sprechstunden frei Haus“.

 

„Für den 29. Oktober kann jeder, der ein Anliegen hat, einen Termin mit mir vereinbaren. Ich mache dann Hausbesuche, wir besichtigen gemeinsam den Ort, um den es geht oder wir vereinbaren ein Treffen in einem Café in der Nähe.“ Ihm gehe es darum, die Wege für die Bürgerinnen und Bürger kurz zu halten und als Politiker und Mitbürger ansprechbar zu sein, sagt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion. „Wir erleben politisch unruhige Zeiten, da finde ich es wichtig, als Abgeordneter greifbar zu sein, ein offenes Ohr zu haben und über manches Thema auch einfach nur einmal in Ruhe zu sprechen.“

Folgende Termine sind geplant:

  • 22. Oktober, 19.00 Uhr: Barsbüttel, Bürgerhaus, Raum Martin, Soltausredder 20, 22885 Barsbüttel
  • 24. Oktober, 17.30 Uhr: Wentorf, Alte Schule, Teichstr. 1, 21465 Wentorf
  • 29. Oktober, ganztägig: Sprechstunden frei Haus
  • 1. November, 19.00 Uhr: Reinbek, Rathaus, Fraktionszimmer der SPD, Hamburger Str. 5-7, 21465 Reinbek
  • 2. November, 16.30 Uhr: Oststeinbek, Bürgerhaus Besprechungsraum der AWO, Möllner Landstr. 24, 22113 Oststeinbek
  • 2. November, 18.00 Uhr: Glinde, Bürgerhaus, Fraktionszimmer der SPD, Markt 2, 21509 Glinde

Die Sprechstunden frei Haus koordiniert Habersaats Wahlkreismitarbeiterin, Marion Meyer. Sie ist zu erreichen unter der Telefonnummer 0151/65 48 11 66 oder per Mail: marion-meyer@web.de. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird auch um eine Anmeldung für die fünf „stationären“ Sprechstunden gebeten. Bei Bedarf können auch Ersatztermine gefunden werden.

Homepage: Martin Habersaat, MdL


Kommentare
Keine Kommentare