Die Landwirtschaft ist eine Ökonomie der Zukunft

Veröffentlicht am 08.09.2017, 16:23 Uhr     Druckversion

Die SPD-Fraktion ist auch in diesem Jahr wieder vom 7. bis 10. September mit einem Messestand auf der NORLA in Rendsburg vertreten. Dazu Kirsten Eickhoff-Weber:

„Wir freuen uns sehr über das Interesse an den Positionen der SPD zum Thema Landwirtschaft sowie über das gute Feedback zu unserem Messestand auf der NORLA. In den nächsten Tagen werden viele meiner SPD-Kolleg*innen aus dem Landtag und ich immer wieder am Messestand zur Verfügung stehen, um mit den Gästen angeregt ins Gespräch zu kommen.

Am Sonntagnachmittag wird auch Ralf Stegner den Besucher*innen an unserem Stand Rede und Antwort stehen.

Die Landwirtschaft ist eine Ökonomie der Zukunft: Das ging aus den vielen persönlichen Gesprächen mit Bäuerinnen und Bauern aus der Region hervor, in denen sie betonten neuen Technologien gegenüber sehr aufgeschlossen zu sein. Deutlich wurde auch, dass sie hinter unserer Forderung nach mehr Nachhaltigkeit und zukunftsorientiertem Denken in der Landwirtschaft stehen.

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass Schleswig-Holstein, der ländliche Raum und die Landwirtschaft von der Energiewende noch stärker als bisher profitieren und bedanke mich ausdrücklich bei allen Bäuerinnen und Bauern: Ohne euch geht es nicht!“
 

Homepage: Kirsten Eickhoff-Weber, MdL