Willkommen bei Thomas Hölck

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,   

Als Landtagsabgeordneter des Wahlkreises 23 Pinneberg-Elbmarschen -  bin ich zuständig für das, wie ich finde, schönste Gebiet im Kreis Pinneberg. Das sage ich nicht nur, weil ich selbst in Haseldorf lebe, sondern weil wir hier in einer Region wohnen, in der andere Menschen Urlaub machen. Museen, Kunstgalerien, Amateurtheater, zwei Golfplätze, ein Schloss mit großem Schlosspark, schöne Kirchen, ein Flugplatz, eine Schiffsbegrüßungsanlage, das Rosarium, diverse Häfen, ein großes Sportangebot, die traumhafte Landschaft der Haseldorfer Marsch mit einem hochwertigen Naturschutzgebiet und nicht zuletzt ein Elbstrand von Wedel bis Hetlingen sind einige der zahlreichen Attraktionen. Wer Ruhe sucht, kann in die Marsch fahren, am Deich spazieren gehen, Schafe beobachten und aufs Wasser gucken. Wer ein bisschen mehr Trubel braucht, orientiert sich nach Wedel oder Uetersen. Wir leben hier sehr beschaulich, aber keineswegs ab vom Schuss, denn in 30 Autominuten sind wir mitten in der Weltstadt Hamburg.

In Wedel und Uetersen sowie in den Gemeinden Holm, Hetlingen, Haseldorf, Haselau, Neuendeich, Moorrege, Heidgraben, Appen und Heist leben insgesamt knapp 66800 Menschen. Für sie alle bin ich der Abgeordnete, ihre Interessen soll und will ich in Kiel vertreten. Ein nicht immer leichter Job, denn die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger sind vielfältig und korrespondieren nicht unbedingt mit dem politisch Machbaren. Ich verspreche Ihnen aber, dass ich mich nach bestem Wissen einsetzen werde für die Menschen in diesem vielfältigen und landschaftlich einmaligen Wahlkreis.

Ihr Thomas Hölck

 

Thomas Hoelck, MdL - neueste Artikel
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 20.02.2017, 17:47 Uhr (320 mal gelesen)
[Innere Sicherheit]
Landtagsabgeordneter Thomas Hölck kritisiert die Äußerungen des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Ole Schröder zum Abschiebestopp nach Afghanistan. Die SPD stehe für Humanität und gegen Stimmungsmache am rechten Rand.

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 19.02.2017, 09:50 Uhr (276 mal gelesen)
[Verkehr]
Die Technische Universität Hamburg analysiert Potenzial für Radschnellwege

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 17.02.2017, 13:51 Uhr (333 mal gelesen)
[Finanzen]
Mit Erstaunen reagiert die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies auf die jüngste Presseveröffentlichung über die Auffassung des Kreiswählergemeinschaft(KWGP)-Chefs Burghard Schalhorn zum Urteil des Landesverfassungsgerichts über das Finanzausgleichsgesetz (FAG).

„Ja, es ist richtig, dass Teile des Regelwerks nachgebessert werden müssen. Das heißt aber nicht, dass es nun automatisch mehr Geld für alle Kommunen geben wird. Und Anlass für eine Resolution gibt es erst recht nicht “, sagt Raudies, Finanzexpertin ihrer Partei.

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 16.02.2017, 22:44 Uhr (348 mal gelesen)
[Innere Sicherheit]
Auch kleinere Sicherungsmaßnahmen gegen Einbrüche sollen bald förderfähig werden.“ Darauf hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann aufmerksam gemacht. „Die Fraktionsspitzen der Großen Koalition haben sich darauf verständigt, die Untergrenze deutlich abzusenken.

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 06.02.2017, 21:42 Uhr (701 mal gelesen)
[Innere Sicherheit]
Sieben Wochen nachdem der Landtag die Änderung des Landesverwaltungsgesetzes ohne Wortbeitrag - auch nicht von der CDU - beschlossen hat, ist Herr Dr. Schröder offenbar aufgewacht. Aber wie so häufig hat er sich mal wieder nicht mit den tatsächlichen Verhältnissen in seinem Heimatland beschäftigt.

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 04.02.2017, 09:58 Uhr (832 mal gelesen)
[Bildung]
Die CDU kündigt mit der Forderung nach einer Rückkehr an Gymnasien zu G9 den Schulfrieden auf.

 

22278 Aufrufe seit Januar 2015        
Morgen 27.02.17

SPD-Pinneberg
20:00 Uhr, Bürgergespräch mit Olaf Scholz, Bürgermeister H...

Demnächst:

02.03.2017
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, Im Gespräch mit Dr. Ralf Stegner, SPD-Landes- ...

Landtagswahl 2017
Facebook

 

Mitglied werden
Die Landtagsfraktion